Therapie – Rhinophym

Systemische Therapie

Während des ödematösen Frühstadiums können systemische Therapien mit Tetracyclin oder Isotretinoin versucht werden, wenn die Hyperplasie der Talgdrüsen vorliegt.

Chirurgische Therapie

Irreversible fibrotische Veränderungen des Gewebes erfordern dermatochirurgische Eingriffe wie Kryochirurgie, Dermashaving und Elektrochirurgie.

Laser

Mit Hilfe eines CO2-Lasers lassen sich die fibrotischen Veränderungen abschälen und verdampfen.

DermIS.net Uni Heidelberg